EHF terminiert Viertelfinal-Partien: Hinspiel am 22. April

Champions League
Dienstag, 03.04.2018 // 19:00 Uhr

Das ging schnell: Am Dienstag veröffentlichte die Europäische Handball Föderation (EHF) die Termine für die Viertelfinal-Partien in der VELUX EHF Champions League. Der THW Kiel, der gegen den Titelverteidiger HC Vardar aus Mazedonien antritt, muss zweimal am Sonntag ran.

THW muss zweimal sonntags ran

Das Hinspiel in der Sparkassen-Arena gegen Joan Canellas, Arpad Sterbik & Co. wird am Sonntag, 22. April, um 17 Uhr angepfiffen. Die Entscheidung fällt eine Woche später, am 29. April, ebenfalls ab 17 Uhr im "Sportscenter Jane Sandanski", einer der modernsten Arenen im europäischen Handball. Die 6.500 Zuschauer fassende Heimat des HC Vardar, der Eigentümer der Arena ist, wurde 2012 abgerissen und für 15 Millionen Euro neu errichtet. Finanziert wurde der Bau vom russischen Milliardär Sergej Samsonenko, Mäzen des Clubs, 2014 wurde die Arena wieder eröffnet. Die nach dem Revolutionär und mazedonischen Volkshelden Jane Sandanski benannte Halle beherbergt auch Tennisplätze und ein Vier-Sterne-Hotel und ist bei Heimspielen des amtierenden Champions-League-Siegers ein echter Hexenkessel.

THW vor der Königsklasse jeweils in der Liga gefordert

Die EHF folgte mit der Terminierung auch dem Wunsch des THW Kiel, der jeweils am Donnerstag vor den Viertelfinal-Partien in der Königsklasse zwei schwere Begegnungen in der Bundesliga zu absolvieren hat. Am 19. April empfangen die Zebras die Füchse Berlin, am 26. April müssen sie zum SC DHfK Leipzig reisen - durch die Festlegung auf Sonntag haben die Schwarz-Weißen zumindest 68 Stunden Zeit, um sich auf den HC Vardar vorzubereiten und zum Rückspiel nach Mazedonien zu reisen.

Vorverkauf läuft auf Hochtouren

Der freie Vorverkauf für das Heimspiel gegen den HC Vardar, das jetzt am 22. April in Kiel ausgetragen wird, läuft seit Ostermontag auf Hochtouren. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Ticketcenter der Sparkassen-Arena, bei CITTI, in der KN-Kundenhalle, in den famila-Märkten, im THW-Online-Ticketshop und unter der Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig). Parallel dazu können sich auch Champions-Card-Inhaber, die ein Vorkaufsrecht für das Viertelfinalticket bis zum 9. April (18 Uhr, siehe Extra-Artikel zum Einlösen des Vorkaufsrechts) haben, online oder in der THW-Geschäftsstelle ihre Plätze in der "Weißen Wand" sichern. Auf geht's, Kiel!

Die Ticketpreise

Karten für das Heimspiel im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League kosten je nach Kategorie zwischen 14,50 und 50 Euro.

Preise
Kategorie Rang Preis
1 1. und 2. Rang, Gerade 50,00 EUR
2 3. Rang, Gerade 43,00 EUR
3 1. und 2. Rang, Kurve 32,00 EUR
4 3. Rang, Kurve 28,00 EUR
5 4. Rang, Gerade 25,00 EUR
6 4. Rang, Außen 19,00 EUR
7 Hintertor-, sichtbehinderter Platz 14,50 EUR
8 Stehplatz 14,50 EUR