KN: Zebras in Szeged: "Das wird die Hölle"

Champions League
Samstag, 31.03.2018 // 11:04 Uhr

Kiel. Keine Zeit zum Ausruhen: Heute am frühen Nachmittag reisen die Handballer des THW Kiel per Chartermaschine vom Flughafen Kiel-Holtenau nach Ungarn. Am Ostersonntag (17 Uhr, siehe THW-Vorbericht) wollen die Zebras im Rückspiel bei Pick Szeged den Viertelfinaleinzug in der Handball-Champions-League perfekt machen.

Ostersonntag geht es um alles oder nichts

Der Vorsprung nach dem furiosen Hinspiel ist recht komfortabel. "Aber trotz der sieben Tore müssen wir von Anfang an gut ins Spiel kommen, sonst kann es dort sehr hart werden", warnt THW-Trainer Alfred Gislason. Und Linksaußen Raul Santos bringt die Kieler Erwartungen ob des 3200-Zuschauer-Hexenkessels auf eine einfache Formel: "Das wird die Hölle."

Zum Osterfest hätten die Zebras gern im eigenen Wohnzimmer aufgespielt, das Terminchaos machte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. "Der Ärger ist immer noch nicht ganz verraucht, wir werden mit Wut im Bauch nach Szeged fahren und versuchen, das so gut wie möglich zu kanalisieren", sagt Rechtsaußen Ole Rahmel. Während die Ungarn seit dem Hinspiel am Mittwoch vergangener Woche spielfrei waren, absolvierten die Zebras zwei harte Bundesligaspiele.

"Es wird ein Kraftspiel und mental herausfordernd", meint Santos. "Wir müssen alles raushauen, um weiterzukommen." Der Kieler Kader ist derselbe wie in den vergangenen Spielen, Lukas Nilsson erlitt am Donnerstag kurz vor Spielende eine Wadenprellung und geht angeschlagen in die Partie. 

(Von Niklas Schomburg, aus den Kieler Nachrichten vom 31.03.2018, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Tore am Fließband, Spannung bis zur Schlusssekunde: Das Rückspiel in der EHF Champions League zwischen Aalborg Handbold und dem THW Kiel bot am Mittwochabend in der ausverkauften Sparekassen Danmark Arena alles, was diesen Sport so faszinierend macht. Am Ende konnten die Kieler sich und ihre lautstarken 250 mitgereisten Fans nicht für einen couragierten Auftritt belohnen, die Aufholjagd der Zebras...

24.11.2021

Drei Tage nach dem deutlichen 38:26-Erfolg im Liga-Topspiel beim Tabellenfünften Frisch Auf! Göppingen ist für den THW Kiel wieder Spitzenspiel-Zeit: Am Mittwoch kommt es beim letztjährigen Finalisten Aalborg Handbold zum "Match of the week" der EHF Champions League. In die Partie gehen die Kieler nach den vergangenen Auftritten mit Selbstbewusstsein und mit der Unterstützung von rund 250 Fans,...

22.11.2021

Tempo, Klasse, Spannung - das EHF Champions League-Spitzenspiel zwischen dem Deutschen Meister THW Kiel und dem dänischen Titelträger Aalborg Handbold hielt, was es versprochen hatte. Am Ende von 60 intensiven Minuten gewannen die Zebras am Donnerstagabend in der Kieler Wunderino Arena vor 6233 begeisterten Fans verdient mit 31:28 (17:14) und schlossen damit in der extrem ausgeglichenen Gruppe A...

18.11.2021

Am Donnerstag, 17. Februar, feiert der THW Kiel gleich zwei Premieren in Norwegen: Zum ersten Mal in ihrer Geschichte spielen die Zebras auswärts bei Elverum Handball, und zum ersten Mal werden sie hierfür im Ski-Ort Lillehammer, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1994, erwartet. Der THW Kiel bietet in Zusammenarbeit mit seinem Reise-Partner "AK Touristik" seinen Fans eine mehrtägige Tour...

17.11.2021

Am Donnerstag empfangen die Zebras den letztjährigen Finalisten Aalborg Handbold zum Spitzenspiel der EHF Champions League. Die Dänen, die sich im Sommer unter anderem mit dem ehemaligen Kieler Aron Palmarsson verstärkten, sitzen den zweitplatzierten Zebras in der extrem ausgeglichenen Vorrunden-Gruppe A direkt im Nacken. "Ich sehe sehr viele Spiele von Aalborg", sagt THW-Linksaußen Magnus Landin...

16.11.2021

Riesen-Unterstützung für den THW Kiel beim Auswärtsspiel in Aalborg: Am Mittwoch, 24. November, werden sich rund 250 Fans des viermaligen Champions-League-Siegers auf den Weg zum Auswärtsspiel der Zebras beim letztjährigen Finalisten der EHF Champions League und dänischen Meister Aalborg Håndbold machen.

04.11.2021

Der THW Kiel hat sich mit einer couragierten Leistung zwei wichtige Auswärtspunkte in der EHF Champions League geholt: Die Kieler, die ohne Steffen Weinhold, Sander Sagosen und Patrick Wiencek antreten mussten, ließen dabei im ersten Durchgang Treffsicherheit vermissen. Nach der Pause steigerten sie sich dann in allen Belangen und gewannen am Ende nach einem Drei-Tore-Rückstand zur Pause noch mit...

27.10.2021

Das Auswärtsspiel beim letztjährigen Finalisten der EHF Champions League und dänischen Meister Aalborg Håndbold ist nicht nur ein absolutes Top-Spiel und ein sportlicher Leckerbissen in der Gruppenphase der Königsklasse, sondern auch die Auswärts-Partie mit der kürzesten Anreise in der Gruppenphase. Aufgrund der vielen Nachfragen bietet der THW Kiel in Zusammenarbeit mit seinem Reise-Partner AK...

27.10.2021